Bundestagswahl 2017

Unterstützen Sie die Befürworter des Nord-Ost-Rings

Sehr geehrte Befürworter des Nord-Ost-Rings,

die anstehende Bundestagswahl hat Auswirkungen auf unser Anliegen „Nord-Ost-Ring“. Wir möchten Ihnen daher die Positionen der Parteien und Kandidaten zu diesem Thema aufzeigen.

SPD, GRÜNE und LINKE lehnen dieses Projekt unter allen Umständen ab. Auf allen Ebenen: Gemeinde Remseck, Regionalverbund, Land BW und Bundestag wird von diesen Parteien gegen dieses für uns so wichtige Projekt gekämpft. Selbst der Kandidat der SPD, Herr Karaahmetoglu, Kandidat im Wahlkreis Ludwigsburg, versteigt sich zu der Aussage, dass der Nord-Ost-Ring für Remseck von Nachteil wäre. Was selbstredend seine fehlende Kompetenz zu diesem Thema zeigt.

CDU und FDP sind die Parteien, die auf allen Ebenen mit Nachdruck den Nord-Ost-Ring fordern. Wir verdanken den CDU Vertretern der Region im Bundestag, dass der Nord-Ost-Ring wieder in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen wurde, was eine wichtige Voraussetzung für eine Realisierung dieses Projektes ist. Die Kandidaten der FDP sind vehemente Befürworter des NOR und sehen dies als wichtigen Part für eine ganzheitliche Lösung der Infrastrukturprobleme im Raum Stuttgart an.

Falls Sie die Lösung unserer Verkehrsprobleme als wichtiges Anliegen sehen, bitten wir Sie, dies bei Ihrer Wahl zu berücksichtigen. Wenn Sie sich für unser Anliegen stark machen wollen, sollten Sie von folgenden Annahmen ausgehen. Alle CDU Kandidaten werden mit großer Wahrscheinlichkeit mit den 1. Stimmen in den Wahlkreisen des Landes das Direktmandat erringen. Es ist aber wichtig, dass mit der 2. Stimme eine möglichst starke FDP eine Koalition mit der CDU bilden kann.

Herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diese Nachricht zu lesen.

Der Vorstand „wir für morgen e.V.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.