Vortrag 24.01.19 / 19:00 Uhr im “Haus der Bürger”

Einladung zum Vortrag am 24. Januar um 19:00 Uhr zu den Themen

  • Alternativen zur Westrandbrücke – Lösungen ohne zu zerschneiden
  • Vorschläge zur Stadtentwicklung – die wir für morgen “Vision 2030”

Es gibt durchaus Verkehrskonzepte, die sowohl den staugeplagten Verkehrsteilnehmern hilft, ebenfalls unserer Umwelt und Natur zugute kommt und vor allem die Lebens- und Wohnqualität der Bürgerinnen und Bürger an den angrenzenden Städte und Gemeinden spürbar erhöht. Die Westrandbrücke ist in keiner Weise “alternativlos” Herr Oberbürgermeister!

Wir nehmen Sie mit in unsere “Vision 2030“, in der wir Ihnen ein völlig neues Konzept zur Stadtentwicklung Remsecks aufzeigen: denn wenn schon “Neue Mitte”, dann aber bitte richtig und nicht nur auf teurem Papier!

Nehmen Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, die verantwortlichen Räte und ebenfalls die städtische Verwaltung in die Pflicht: in Remseck ist 2019 Wahljahr!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.